Lawerenz-Halle, Hartenholm


Die Gemeinde Hartenholm hat uns beauftragt für die gemeindeeigene Lawerenz-Halle eine optimierte Energieeffizienz-Beratung durchzuführen, welche im Rahmen des Programmes "Energieberatung für Nichtwohngebäude von Kommunen" mit 80% bezuschusst wird.

Die Energiebilanzierung auf Basis DINV18599 hat mit den verschiedenen Varianten die Erreichbarkeit des KfW-100 Effizienzhaus-Niveaus aufgezeigt. Das Dach muss saniert werden; hier wird eine erhöhte Dämmung erfolgen, die Dunkelhalle verfügt in den Außenwandbereichen über einen 6 cm Luftspalt, der nachträglich gedämmt werden kann. Mit einer Umstellung der Wärmeversorgung auf Holzhackschnitzel  und Solarthermie - so die empfohlene Variante - kann das Neubau-Niveau und damit eine beträchtliche investive Bezuschussung (Tilgungserlass) erzielt werden.